top of page
Post: Blog2_Post
Suche

Lions Cup Luxemburg 2023

Dieses Wochenende fand der Lions Cup in Luxemburg statt. Es waren 22 Nationen und 795 Athleten am Start. Das Turnier ist ein Punkteturnier für die Rangierung in der Schweizer Nationalmannschaft.


Wir hatten 6 Sportler/innen am Start, die sich mit der Konkurrenz aus Europa gemessen haben.


Wir konnten uns 2 Bronze Medaillen sichern. Geniale Leistung! Es hätte auch Gold oder Silber sein können,

leider hat Almina im Halbfinale beim Stand von 0:0 durch eine Schirientscheid knapp mit 2:3 verloren. Andernfalls hätten wir es bis ins Finale geschafft. Die Kämpfe waren auf hohem Niveau, und Dominic und Almina haben einmal mehr ihre Klasse bewiesen und gezeigt, dass sie auch international auf hohem Niveau mithalten können.


Der Neuling Nikita, der zum ersten Mal auf internationaler Bühne unterwegs war, konnte bei seinem Debüt einen Kampf auf spektakuläre Art und Weise für sich entscheiden. Wir freuen uns auf weitere tolle Aktionen.


Bei Leon, Angel und Manu lief es nicht so gut, trotzdem konnten sie neue Erfahrungen sammeln und haben wieder einiges gelernt. Allerdings sieht man bei allen Kämpfern eine Steigerung und Verbesserung seit dem ersten Turnier nach den Sommerferien, was letztendlich das Wichtigste ist.


Die nächste Station ist der Eurocup am 5. November in Pilsen. Oss




108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page