Suche

Spiel und Spass am Tomokai Nachwuchsturnier der Shinsei Kan Karateschule aus Lenzburg

Das


Tomokai Nachwuchsturnier, welches am 26. Oktober 2014 in Lenzburg stattfand, kann von den Organisatoren der Shinsei Kan Karateschule als voller Erfolg gewertet werden. In den Disziplinen Kata (fixer Bewegungsablauf) und Kumite (Partnerkampf) massen sich die Nachwuchs-Karatekas mit Einsatz und Leidenschaft, wobei bei allem Ernst Spiel und Spass immer im Vordergrund standen.


Um die einhundert Kinder und Jugendliche mit ihren Coaches und Fans, bestehend aus Eltern, Geschwistern und Freunden, fanden sich am Sonntagmorgen in der Berufsschulturnhalle in Lenzburg für das zweite Tomokai Nachwuchsturnier dieses Jahres ein. Zu Beginn des Turniers fanden die Kata Kategorien statt. Dort zeigten die Wettkämpfer je nach Gürtel-Grad 1 bis 3 verschiedene Katas. Hochkonzentriert gingen die Jung-Karatekas zu Werke und boten den zahlreichen Zuschauern spannende Partien. Am Nachmittag standen dann noch die Kumite Kategorien auf dem Programm. Während praktisch 100% der Teilnehmer in der Kategorie Kata gestartet waren, so starteten am Nachmittag immerhin noch tolle 70% im Kumite. Die Anzahl der Starts in der Kategorie Kumite ist in den Jahren, in denen die Tomokai Nachwuchsturniere durchgeführt wurden, kontinuierlich gestiegen, was ein schöner Beweis für die tolle Nachwuchsarbeit der verschiedenen Clubs ist. Ferner zeigt es auch, dass das Konzept der Tomokai Nachwuchsturniere, eine Plattform für die Heranführung der Nachwuchs-Karatekas an Turniere zu sein, greift. Die gebotenen Kämpfe waren packend und sowohl die Karatekas wie auch die Coaches und Zuschauer waren leidenschaftlich und mit vollem Einsatz dabei.

Doch für die erfolgreiche Durchführung eines solchen Turnieres braucht es noch ein bisschen mehr als "bloss" Teilnehmer, Coaches und Zuschauer. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer im Restaurant und an den Tischen, ans Sanitätsteam, an alle Schiedsrichter und an die Turnierleitung am Zentraltisch. Sie haben mit ihrem motivierten Einsatz diese tolle Turnier-Erfahrung erst möglich gemacht. Am Abend konnten die Organisatoren der Shinsei Kan Karateschule aus Lenzburg zufrieden und stolz auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken. Man hat sowohl den Kämpfern, als auch den Coaches und den Schiedsrichtern eine Plattform geboten, bei der sie neue, positive Erfahrungen sammeln konnten.


Herzliche Gratulation an die Kämpfer und den Coach der Shinsei Kan Karateschule aus Lenzburg!


Die Podestplätze der Shinsei Kan Karateschule im Überblick:

1. Rang Kata Knaben Unterstufe 1999-2001: Gerber Valentin 1. Rang Kata Mädchen Unterstufe 1998-2001: Legoll Ramona 3. Rang Kata Knaben Oberstufe 2001-2002: Petraccaro Dennis 3. Rang Kumite Knaben 2005-2007: De Prisco Ennio 3. Rang Kumite Knaben 2001-2002 leicht: Petraccaro Dennis 3. Rang Kumite Knaben 1998-2000 schwer: Gerber Valentin

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen